Baumpflege & Baumfällung 2017-06-30T13:40:14+00:00

Baumpflege | Baumfällung | Kronensicherung | Kronenschnitt | Baumstumpf entfernen | Coburg

Baumpflege & Baumfällung durch den Profi in Rödental, Coburg, Kronach, Sonneberg & Co.

Sie sind auf der Suche nach einem Profi für Baumpflege und Baumfällung? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Ihnen einen umfassenden Service zu günstigen Preisen und sorgen so für einen gesunden Baumbestand auf Ihren Grundstücken, Wohnanlagen, Firmengeländen und öffentlichen Plätzen.

Unsere professionellen Baumpfleger können auf einen umfangreichen Maschinenpark (u.a. Wurzelstockfräsen bzw. Stubbenfräsen, Hebebühnen, Häcksler) zurückgreifen. Ausgestattet mit der richtigen Technik können unsere Baumkletterer auch komplizierte Baumpflegemaßnahmen realisieren. So ist es uns möglich, auf schwierigstem Gelände wie z.B. Hanglagen oder dicht bebauten Gebieten jederzeit die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Mit langjähriger Erfahrung und fundierter Expertise stehen dabei eine nachhaltige Baumpflege und kontrollierte Baumfällungen für uns im Vordergrund.

Damit Ihr Baum in sicheren Händen ist, bieten wir in Rödental, Coburg, Kronach, Sonneberg und Umgebung eine Vielzahl an Dienstleistungen aus den Bereichen:

  • Baumpflege
  • Kronenpflege
  • Kronensicherung
  • Baumfällung
  • Baumstumpfentfernung
  • Totholzentfernung
  • Baumpflanzung

Natürlich bieten wir Ihnen individuellen Service für besondere Anforderungen und Aufgaben rund um Ihren Baumbestand. Zögern Sie also nicht und rufen Sie uns an. Sollten wir nicht erreichbar sein, können Sie auch unser Kontaktformular nutzen. Anschließend vereinbaren wir einen kostenfreien Besichtigungs- und Beratungstermin vor Ort zur genauen Klärung und Planung der Baumpflegemaßnahmen. Wir freuen uns auf Ihren Auftrag!

Telefon: 09561 / 42 09 53
Mail: info@herr-gmbh.eu

Für Sie erreichbar
Montag bis Freitag:
7.30 – 12.00 / 13.00 – 15.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Im Notfall 24h erreichbar

Kostenlose Anfrage & Beratung

Bitte lasse dieses Feld leer.

Newsletter

Baumgutachter & Baumsach-verständiger

11. August 2017|0 Comments

Eichenprozessions-spinner bekämpfen

11. August 2017|0 Comments

Granit reinigen, pflegen & imprägnieren

11. August 2017|0 Comments

Obstbäume richtig düngen

11. August 2017|0 Comments

Baumpflege

Baumpflegemaßnahmen dienen neben der Unterstützung der Baumgesundheit und der Verhinderung von Fehlentwicklungen in der Kronenbildung auch der Verkehrssicherheit. Durch das Gesetz zur Verkehrssicherungspflicht sind Grundstückseigentümer für die darauf stehenden Bäume verantwortlich. Somit haften Sie für eventuelle Schäden, die aus offensichtlichen Gefahrensituationen entstehen können. Um dieser Gefahrenbeseitigung nachzukommen, ist folglich eine regelmäßige Baumkontrolle erforderlich, die fachgerecht von einem Baumpfleger durchgeführt werden sollte.

Die wesentlichen Aufgaben unserer Baumpfleger umfassen das Erkennen der Stand- und Bruchsicherheit und die anschließende Bestimmung des zu ergreifenden Maßnahmenumfangs. Festgesetzt sind diese Maßnahmen in den sogenannten zentral-technischen Vereinbarungen der FFL (ZTV), einem bundesweit verbindlichen Regelwerk. Durch Berücksichtigung dieser Vorschriften können wir Ihnen eine maximale Transparenz sowie eine zuverlässige und professionelle Durchführung aller Baumpflegemaßnahmen garantieren. Darüber hinaus gilt es, die jeweiligen Baumschutzverordnungen der einzelnen Gemeinden, Landkreise und Städte zu beachten. Damit Sie auch rechtlich auf der sicheren Seite sind, empfiehlt sich in jedem Fall das Hinzuziehen eines Fachbetriebes. Unsere Experten der Herr GmbH übernehmen gern die Baumpflege zum Erhalt der Baumgesundheit und Wahrung der Verkehrssicherungspflicht.

Durch die Nutzung von Seiltechnik bzw. Seilklettertechnik können wir Ihnen einen besonderen Baumpflegeservice bieten. Dabei ermöglicht die Seiltechnik unseren professionellen Baumkletterern auch in sehr unwegsamen Geländen wie Innenhöfen oder verkehrsreichen Straßen eine sichere Baumpflege bzw. Baumfällung. Auch können so Höhen von 30 Metern und mehr ohne Probleme bewältigt werden. Durch den Verzicht auf schwere Arbeitsbühnen tritt weiterhin keine Bodenverdichtung im Arbeitsbereich auf und die Kosten für die entsprechenden Maschinen entfallen. Die (Doppel-)Seilklettertechnik ist besonders baumschonend und erlaubt es unseren trainierten Baumpflegern, nahezu jeden Bereich in der Baumkrone zu erreichen.

Baumfällung

Die Notwendigkeit zur Fällung von Bäumen ist oftmals aus Gründen der Verkehrssicherheit, wegen Baumaßnahmen oder aufgrund der Ästhetik unvermeidbar. Spätestens dann sollte in jedem Fall ein Baumfällexperte beauftragt werden. Unprofessionelle Baumfällung kann zu teilweise irreparablen Schäden bei Mensch, Natur und umliegenden Gebäuden führen.

Unsere Baumfällprofis übernehmen sämtliche notwendige Aufgaben für Sie:

Service für die Baumfällung

Wenn Sie Hilfe beim Fällen eines Baumes benötigen, sind unsere Baumpflege- und Baumfällspezialisten die richtigen Ansprechpartner. Natürlich beraten wir Sie auch ausführlich bei der Entscheidung, ob ein Baum gefällt werden muss oder kann. Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Baumstumpfentfernung

Ist ein Baum gefällt, bleiben Baumstümpfe und Baumwurzeln zurück. Folglich stellt sich nun die Frage, was damit passieren soll. Eine sicherlich charmante, wenn auch nicht immer mögliche Option ist es, den Baumstumpf zu bepflanzen oder zu dekorieren. Oftmals besteht allerdings die einzige Möglichkeit darin, den Baumstumpf zu entfernen. So kann er entweder mühsam ausgegraben werden oder verrotten. Während sich erstere Option nur bei flachwurzelnden Bäumen mit einem Stammumfang von maximal 30cm als sinnvoll darstellt, ist letztere äußerst langwierig (etwa 7-10 Jahre). In zahlreichen Internetforen wird die Verwendung von Chemikalien und Feuer empfohlen. Davon raten wir aus ökologischen und sicherheitstechnischen Aspekten dringend ab.

Unsere Profis der Herr GmbH nutzen zur sicheren und einfachen Baumstumpfentfernung Stubbenfräsen bzw. Wurzelfräsen. Diese hydraulisch angetriebenen Geräte beseitigen durch extrem schnelle Rotation von Frässcheiben sowohl Baustumpf als auch Wurzeln im Erdreich. Die verbleibenden Holzspäne können vor Ort als Mulch belassen werden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Profi für Baumstumpfentfernung sind, rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir helfen Ihnen!

Kronenpflege

Um das arttypische Kronenbild zu erhalten, werden bei der Kronenpflege gezielte fachliche Schnittmaßnahmen hauptsächlich im Feinastbereich (Ø < 3 Zentimeter) getätigt. So werden Fehlentwicklungen ausgeglichen und zugleich die Vitalität angeregt. Dabei werden primär kranke, gebrochene, beschädigte oder sich kreuzende Feinäste entfernt. Kronenpflegemaßnahmen am lebenden Holz gestalten sich am sinnvollsten in der Vegetationsperiode (von März bis September), da in dieser Zeit am besten auf Verwundungen reagiert werden kann.

Bei der Kronenauslichtungen werden Kronenteile im Schwachastbereich (Ø 3-5 Zentimeter) entfernt, um eine sogenannte Verschattung, d.h. ein zu dichtes Kronenbild zu korrigieren. Dabei wird der arttypische Habitus des Baumes beibehalten. Eine unsachgemäße Kronenauslichtung kann dazu führen, dass an den Schnittstellen unzählige Neutriebe entstehen und somit ein gegenteiliger Effekt erreicht wird. Aus diesem Grund ist diese Baumpflegemaßnahme von Experten durchzuführen. Wir übernehmen dies mit unserer langjährigen Erfahrung gern für Sie.

Befinden sich ausbruchsgefährdete Kronenpartien am Baum, ist aus Verkehrssicherungsgründen eine Kroneneinkürzung erforderlich, die durch Teileinkürzungen im Grob- und Starkastbereich (Ø 5-10 Zentimeter bzw. Ø > 10 Zentimeter) die entsprechenden Stellen entlasten und somit statische Risiken wie z.B. das Umkippen des Baumes verhindert. Da hierbei stark in die Physiologie des Baumes eingegriffen wird, ist unbedingt ein Fachbetrieb hinzuzuziehen.

Kronensicherung

Sind mehrstämmige Verbindungen (sogenannte „Druckzwiesel“) ausbruchsgefährdet oder drohen Starkäste aus- bzw. abzubrechen, besteht die Möglichkeit zur Anbringung einer baumschonenden Kronensicherung. Dabei handelt es sich um speziell für die Baumpflege entwickelte Seilsysteme (Verspannungen), die vor allem dämpfende Wirkungen bei gleichzeitigem Erhalt der Schwingungsfähigkeit der Baumkrone haben. Da hierbei genaueste Baumstatik und Hebelgesetzkenntnisse zu Anbringung nötig sind, sollten Sie diese Aufgabe uns als Profis überlassen. So sind Sie auf der sicheren Seite.

Beeinträchtigen schwer beschädigte Bäume mit nur noch kurzer Lebenserwartung massiv die Verkehrssicherheit, so sind diese im Regelfall zu fällen. Eine Ausnahme besteht allerdings, wenn diese als Biotope (z.B. als Lebensraum für Fledermäuse) erhaltenswert sind. Hierbei ist ohne Rücksicht auf die arttypische Kronenform eine massive Einkürzungsmaßnahme, ein sogenannter Kronensicherungsschnitt durchzuführen. Er ist die letzte Baumpflegemaßnahme vor der endgültigen Fällung.

Totholzentfernung

dead-wood-557847_1920
Werden tote bzw. abgestorbene Zweige und Äste herausgenommen, spricht man von einer Totholzentfernung (auch: Totholzbeseitigung). Zwar stellt sie die einfachste Form zu Wahrung der Verkehrssicherungspflicht dar, jedoch sind auch hier einige Dinge bei der fachgerechten Umsetzung zu beachten, die in der Regel nur von Profis durchgeführt werden können. Die Totholzentfernung kann ganzjährig durchgeführt werden, jedoch ist in der Ruheperiode eine Verletzung von lebenden Baumteilen (z.B. Einreißen der Baumrinde) am Astkragen zu verhindern. Bei fachgerechter Schnittführung ist der Baum zudem selbst in der Lage, Wunden durch Verschottung und Überwallung zu verschließen. Rufen Sie uns an – wir kümmern uns darum!

Baumpflanzung

Baumpflanzungsvorhaben scheinen auf den ersten Blick eine unkomplizierte Angelegenheit zu sein. Allerdings gibt es bei fachgerechten Neupflanzungen und Umpflanzungen in vielerlei Hinsicht wichtige Aspekte zu beachten. Wir als Profis beraten Sie und helfen Ihnen gern. Dabei beachten wir selbstverständlich die Qualitätsstandards der der FLL (Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V.).

Kaum ein Bereich des (Arbeits-)Lebens bleibt in Deutschland von gesetzlichen Vorschriften und Regeln unberührt. So gilt dies auch bei der Baumpflanzung v.a. in der freien Landschaft und in dicht bebauten Gebieten. Zahlreiche Regelungen wie das Naturschutzrecht (BNatSchG), die Baumschutzverordnung oder das Straßen- und Wegerecht enthalten Vorgaben bzw. Beschränkungen zu Baumpflanzungsvorhaben. Da als Laie eine umfassende rechtliche Absicherung oftmals eine große Herausforderung darstellen kann, empfehlen wir die Hilfe eines Experten.
Unsere Baumspezialisten besitzen darüber hinaus langjährige Expertise in allen weiteren Aspekten der Baumpflanzung. So ist u.a. die zu erfüllende Funktion (ökologische, städtebauliche, verkehrstechnische) zu beachten. Unterschiedliche Standorte entscheiden ebenfalls über geeignete Baumarten. Da auch die Qualität angebotener Jungpflanzen stark variieren kann, helfen wir Ihnen mit unserem Fachwissen auch bei der Auswahl.

Nicht nur bei der Planung, auch bei der Durchführung der Pflanzungen sind zahlreiche v.a. ökologische Kriterien zu beachten, die folgende Aspekte betreffen:

  • Transport der Pflanze
  • Pflanzschnitt & Wurzelbehandlung
  • Pflanzgrube
  • Pflanzloch
  • Düngen & Anwässern
  • Schutz- und Pflegemaßnahmen

Sollten Sie Fragen oder bereits konkrete Vorstellungen haben, zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gern und machen Ihnen ein faires, unverbindliches Angebot.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 27 abgegebenen Stimme(n).
Loading...