Garten | Blumen | Frühling | Sommer | Herbst | Winter

20 beliebte Garten-Blumen mit Blühgarantie für Frühling, Sommer, Herbst & Winter

Blumen für den Garten - Frühling, Sommer, Herbst & Winter

Sie suchen Blumen für Ihren Garten mit WOW-Effekt, die Ihre Nachbarn neidisch werden lassen? Dann sind wir von der Herr GmbH Ihr idealer Ansprechpartner, wenn es um die Bepflanzung und Pflege Ihres Gartens geht!  Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Zeit in vollen Zügen genießen können und Ihr Garten zur Wohlfühloase wird! Ein wichtiger Aspekt, damit dies gelingt, ist die Bepflanzung von Blumen, die zu verschiedenen Jahreszeiten blühen und Sie sich somit das ganze Jahr an der Farbenpracht erfreuen können. Im Nachfolgenden Beitrag gehen wir daher auf die verschiedenen Blumenarten ein, welche im Führjahr, Sommer, Herbst und Winter blühen. Ebenfalls geben wir Ihnen nützliche Tipps zur Standortwahl, zur Pflanz- und Blütezeit sowie Kombinationsempfehlungen mit anderen Sorten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1pZbU4wNUNaVHVFP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Frühlingsblumen & -Pflanzen lassen Ihren Garten erwachen

Wer clever ist, denkt im Herbst schon an den Frühling! Damit Ihr Frühling schön bunt wird und auch die letzten tristen Tage besser zu überstehen sind, sollte bereits im Herbst eingepflanzt werden. Unsere Gartenspezialisten empfehlen Tulpen,  wegen ihrer Farbenvielfalt, Narzissen als Vorboten auf die schöne Jahreszeit und Krokusse, die für die ersten kleinen Farbtupfer im Garten sorgen. Dabei gilt, bei den Blumenzwiebeln: Die Größe zählt! Je größer die Zwiebel ist, desto prächtiger wird später die Blüte. Gesunde Zwiebeln sollten zudem fest und unbeschädigt sein. Nehmen wir die Narzissen (Osterglocken) als Frühlingspflanze. Die beste Zeit zum Einpflanzen ist der Monat September. In 20 Zentimeter Tiefe fühlt sich die Blumenzwiebel besonders wohl. Bitte unbedingt darauf achten, dass die Pflanzen nicht zu dicht nebeneinander gepflanzt werden. Ein Abstand von maximal 15 Zentimetern ist optimal. Sowohl Staunässe, als auch Trockenheit mögen die gelben Blumen nicht. Um der möglichen Staunässe etwas entgegen zu wirken, kann Kies oder Sand unter den Zwiebeln helfen. So ist die Gefahr von Pilzbefall geringer. Der Standort sollte sonnig gewählt werden, genau wie bei den wunderschönen Tulpenpflanzen. Doch Achtung!  Um Nachbarschaftsstreit zu vermeiden,  setzen Sie die Narzissen besser nicht neben die Tulpen!  Die vertragen sich nicht.

Die 5 beliebtesten Frühlingsblumen im Überblick:

Krokusse - Blütezeit von März bis Juni, Pflanzzeit - Spätsommer bis spätestens Herbst

Krokusse (Blütezeit von März bis Juni, Pflanzzeit: Spätsommer bis spätestens Herbst)

Tulpen

Tulpen (Blütezeit frühe Tulpen: ab 21. April, mittlere Tulpen: April bis Anfang Mai, späte Tulpen: Mai bis Juni,  Pflanzzeit: im Herbst, bei milden Temperaturen bis maximal Dezember)

Narzissen

Narzissen (Blütezeit: frühblühende: Februar bis März, mittelblühende: März bis April, spätblühende: April bis Mai / Pflanzzeit: Spätsommer)

Hyazinthe

Hyazinthe (Blütezeit: März bis Mai, Pflanzzeit: Herbst)

Märzenbecher

Märzenbecher (Blütezeit: März bis Mai, Pflanzenzeit: Herbst)

Sommerblumen bzw. Sommerblüher für den Garten

Wir helfen Ihnen dabei Ihren Garten für den Sommer mit den richtigen Sommerblumen zu rüsten. Auch in diesem Fall ist der richtige Zeitpunkt entscheidend für eine Blütenpracht in der warmen Jahreszeit. Sommerblüher (Übersicht von 287 Arten) werden im Frühjahr gesetzt. Spätestens Anfang Mai sollten alle Blumenzwiebeln ihren Platz für das Sommerquartier gefunden haben. Neben Gladiolen und Dahlien sind besonders Lilien sehr beliebt. Diese schöne Blume verleiht mit ihren auffälligen Blüten jeder Grünfläche das besondere Etwas.  Doch auch der Charakter dieser Zwiebelpflanze ist einzigartig. Die Blüten der Lilie bevorzugen einen sonnigen Standort, der untere Teil der Blume  jedoch nicht. Was nun? Der Tipp von unseren Gartenexperten: Pflanzen Sie Bodendecker (wie beispielsweise die karminrote Heidenelken) zwischen die Lilien. Diese sehen gut aus und spenden den nötigen Schatten. Und das Beste an den wunderschönen Exoten wie der Lilie: Diese Pflanzen sind winterhart und überleben auch in der kalten Jahreszeit im Boden.

Die 5 beliebtesten Sommerblumen:

Weiße Gebera
Weiße Gerbera (Blütezeit: Juni bis August)

Lilien
Lilien (Blütezeit: abhängig von der Art der Lilie von Mai bis August, Pflanzzeit: Frühling)
Gladiolen
Gladiolen (Blütezeit: gesamte Sommer, Pflanzzeit: zwischen Mai und Juli)

Dahlien
Dahlie (Blütezeit: Juli bis Frosteintritt, Pflanzzeit: später Frühling)

Cala
Cala (Blütezeit je nach Sorte: Juli bis September, Pflanzzeit: Frühjahr oder Herbst)

Herbstblumen für den Garten

Ihre gute Laune des Sommers verflüchtigt sich meist zeitgleich mit den Regentagen im Herbst. Wir ändern das gerne für Sie mit den schönsten Herbstblumen für Ihren Garten! Der wohl bekannteste Gute-Laune-Macher unter den Herbstklassikern ist die Sonnenblume! Sie verbreitet Sonnenschein, wo keiner ist. Mittlerweile gibt es die Sonnenblume auch schon mit kürzerem Stängel zu kaufen, sodass sie nicht mehr alle anderen Blumen um Meter überragt. Ein weiterer Favorit ist tatsächlich die Dahlie, welche eher aus Großmutters Garten bekannt ist.  Bevor nun bei Ihnen ein großes Fragezeichen über dem Kopf erscheint: Ja, Dahlien werden auch Könige des Herbstes genannt. Aber, sie entfalten ihre bunte Blütenpracht schon im Juni.  Deshalb ist die Dahlie eine schöne Pflanze für zwei Jahreszeiten. Die Lampionblume erstrahlt in einem leuchtenden Orange und bietet sich für bunte, selbstgemachte Herbstkränze oder Herbststräuße als Dekorationselement an!

Die 5 beliebtesten Herbstblumen im Überblick:

Sonneblumen
Sonnenblume (Blütezeit: Juli bis Oktober, Pflanzzeit: Frühling, ab April)

Lampionblumen
Lampionblume (Blütezeit: Juli bis Oktober, Pflanzzeit: Januar oder Februar)

Chrysanthem
Chrysanthem (Blütezeit: gesamter Herbst, Pflanzzeit:

Astern
Astern (Blütezeit: Mai bis Oktober, Pflanzzeit: ganze Jahr über möglich)

Alpenveilchen
Alpenveilchen (Blütezeit: Herbst bis Frühling, Pflanzzeit: ganzjährig je nach Sorte)

Winterblüher für Ihren Garten

Keine Angst, auch im Winter müssen Sie nicht auf Farbe in Ihrem schneebedeckten Garten verzichten. Wir haben den absoluten Geheimtipp für Sie, neben den üblichen Christrosen, Schneball-Blumen und der Zaubernuss: Pflanzen Sie sich eine wunderschöne Winterblüte in den Garten! Die chinesische Winterblüte ist unter den Experten ein wahres Liebhaberstück. Der Zierstrauch beginnt bereits im Herbst, seine gelbe Blütenpracht zu entfalten.  Eine schöne Blume, die aber noch etwas Besonderes kann: sie verströmt den ganzen Winter über einen intensiven Duft, der an Vanille erinnert. Darüber hinaus finden Sie nachfolgend eine Auswahl an beliebten Winterblumen.

Chinesische Winterblüte - Chimonanthus praecox
Chinesische Winterblüte (Blütezeit: Dezember bis  März, Pflanzzeit: je nach Art)

Schneerose
Schneerose (Blütezeit: ab Ende Dezember, Pflanzzeit: Herbst und Frühjahr)

Schneeglöckkchen
Schneeglöckchen (Blütezeit: Januar und Februar, Pflanzzeit: Herbst)

Flamingoblume
Flamingoblume (Blütezeit: das ganze Jahr über möglich, Pflanzzeit: je nach Art)

Amaryllis
Amaryllis (Blütezeit: Februar bis Mai, Pflanzzeit: Oktober)

Wir hoffen, dass wir von der Herr GmbH Ihnen mit diesem Ratgeber-Beitrag die Wahl der richtigen Blumen für Frühling, Sommer, Herbst und Winter vereinfachen konnten. Sollten Sie darüber hinaus einen Experten zur Gartengestaltung benötigen, so sind wir Ihr idealer Ansprechpartner. Schreiben Sie uns gern Ihre Anfrage über das Formular oben rechts ode rufen Sie uns während unserer Öffnungszeiten an. Wir beraten und informieren Sie gern über die Möglichkeit, das Beste aus Ihrem Garten herauszuholen.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,13 von 5 Punkten, basierend auf 39 abgegebenen Stimme(n).
Loading...
2017-06-30T13:40:16+00:0018. Juli 2016|1 Kommentar